Der „Booster“ für Ihre Projekte

Starthilfe für Ihre Projekte

Manchmal scheint die Entwicklung einer anspruchsvollen plattformübergreifenden Web-Applikation wie eine gewaltige und nahezu unlösbare Aufgabe. Dazu stehen die Teams noch unter enormen Druck, schnellstmöglich zu liefern, damit die Anwendung so bald wie möglich zur Verfügung steht.
Wir leisten Ihrem Entwicklungsteam die hierzu notwendige wesentliche Starthilfe. Es wird nicht nur die Entwicklungsproduktivität wesentlich verbessert werden, sondern auch der Releasezyklus verkürzt.

Know-How

Wir vermitteln Ihnen das nötige Know-How, um anspruchsvolle Web-Applikationen zu planen und zu entwickeln. Im Rahmen des Projekts erfahren Sie alles über moderne Webapplikationen und den Einsatz von HTML5, CSS3 und den Sencha-Produkten.

Typischer Projektablauf

Phase 1 – Verstehen (1.-3. Tag)

Ziel: den Umfang der gewünschten Anwendung zu verstehen

typische Themen:

  • Anwendungsfall der Applikation wird diskutiert – wie wird die Anwendung verwendet und welche Probleme sollen gelöst werden?
  • erwünschte oder vorhandene Applikations-Architektur
  • Validierung von Daten
  • Zielplattformen und –Browser
  • derzeitige Frontend-Technologie der Applikation
  • Grid, Datenaktualisierung (Echtzeit-Updates) und Persistierung von Daten
  • vorhandene und gewünschte Backend-Services
Phase 2 – Wissensvermittlung, Aufbau und Planung (4.-5. Tag)

Ziel: einen Fahrplan für die Applikationsentwicklung erstellen

typische Aufgaben:

  • dem Entwicklungsteam werden die Möglichkeiten und Features von HTML5 , CSS3 und der Sencha-Frameworks und –Tools vermittelt
  • Best Practices in Bezug auf Architektur und Entwicklungsstandards
  • Best Practices und Erfahrungen über Entwicklung im Team
  • Testing und der Integration einer Quellcodeverwaltung (z.B. SVN oder GIT)
  • übliche Verwendung von Debuggingtools
  • Anforderungen an UI und UX bei plattformübergreifenden Web-Applikationen
  • Wiederverwendbarkeit von Code, Packaging, Bereitstellung und Langzeitwartung
Phase 3 – Proof of Concept und/oder Beispielcode (6.-10. Tag)

Ziel: der Grundstein für Ihre Applikation wird gelegt

typische Aufgaben:

  • Aufsetzen der Entwicklungsumgebungen
  • Generierung einer lauffähigen Anwendung
  • Implementierung von Kernfeatures bzw. eines „Proof of Concept“
  • Gestaltung von Views
  • Theming
  • Anbindung kundenspezifischer Datenquellen
  • Erstellung von kundenspezifischen Komponenten

Das sagen unsere Kunden

Veranstaltungen

Lernen Sie uns und unser Wissen bei Fachkonferenzen zum Thema ExtJS kennen.
Meetup zu "Sencha ExtJS"
Weitere Infos
Developer Tip of the Month: " ExtJS Layout Performance mit ViewModels"
Weitere Infos
Fehlerbehandlung in Webapplikationen (Teil 3)
Weitere Infos
Developer Tip of the Month: kontext-sensitives Hilfesystem in einer ExtJS Anwendung
Weitere Infos

Sie benötigen mehr Informationen?

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir melden uns umgehend.